Nazi-Onlineshop „thorsteinar.de“ gehackt

*UPDATE*

Der Artikel auf dem Blog des CCC wurde gelöscht, deswegen hier ein Verweis auf den Artikel auf Indymedia.org.

Die Daten-Antifa hat jetzt bekannt gegeben, dass sie den Online-Shop von Thor Steinar erfolgreich gehackt und über 45.000 Kundendaten des gesammelten Faschopacks sich aneignen konnte. Dies wurde auf dem Blog des Chaos Computer Club berichtet.

Hierzu das ehemalige Statement auf dem Blog:

we proudly announce that we hacked the customer database of thor steinar. but why? this brand sales clothes, shoes and stuff. the founders are uwe meusel and axel kopelke from koenigs wusterhausen near berlin. both people are german neo-nazis and so there clothes are lean to styles which is popular by neo-nazi subculture.

so feel free to load the data and make antifascism practise.

Interessant sind die veröffentlichten Datensätze allemal und man kann doch von einer mehr als wirklich gelungenen Aktion sprechen.

Auf ein heißes antifaschistisches Jahr 2010!


Nazistrukturen aufdecken und zerschlagen!
Faschos aus der Deckung holen!
Immer und überall!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: